10. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2017/2018

Niederer Fläming, den 02.02.2017

Auftaktveranstaltung für Landkreise, Gemeinden und interessierte Bürger/innen

 

Veranstaltungsort: Kulturscheune Thyrow, Thyrower Bahnhofstr. 89, 14959 Trebbin

 

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ruft zum 26. Mal zum bundesweiten Dorfwettbewerb auf. Mit diesem wird alle drei Jahre bürgerliches Engagement für eine lebenswerte Zukunft auf dem Land gewürdigt. Auf der ersten Stufe wählen die Bundesländer ihre Landessieger aus, die anschließend am Bundesentscheid teilnehmen. Dorfgemeinschaften und Gemeindevertretungen in Orten und Ortsteilen bis 3.000 Einwohner können sich bewerben. Die Auswahl auf Länderebene erfolgt bis zum 31.12.2018, der Wettbewerb auf Bundesebene findet im Jahr 2019 statt.

 

Dabei kommt es auf eine ganzheitliche Entwicklung des Dorfes an. Punkten können Dörfer vor allem dann, wenn sie nicht nur das Erscheinungsbild des Ortes attraktiv gestalten, sondern auch gute Bedingungen zum Leben und Arbeiten bieten und ein aktives Gemeinschaftsleben vorweisen können. Wenn verschiedene Akteure aus dem Dorf, der Gemeinde und der Region gemeinsam handeln, können sie viel bewirken. Hervorzuheben ist, dass bei der Bewertung im Wettbewerb nicht der aktuelle Zustand des Dorfes im Vordergrund steht, sondern die Entwicklung, die durch das Engagement der Dorfgemeinschaft möglich geworden ist.

 

Die Veranstaltung, die das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft in Kooperation mit dem Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg ausrichtet, bietet die Gelegenheit, sich über Abläufe und Auswahlkriterien, Zeitrahmen und Verantwortlichkeiten zu informieren und von Gewinner- und Bewerberdörfern im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ zu erfahren, was ihnen die Teilnahme für ihre eigene Dorfentwicklung gebracht hat.

 

Es wird eine Teilnahmegebühr von 11,90 € fällig, die vor Ort bar zu entrichten ist (bitte passend mitbringen). Für Verpflegung ist gesorgt.

 

Forum ländlicher Raum - Netzwerk Brandenburg