Familientrödelmarkt in Hohenseefeld

Niederer Fläming, den 01.08.2017

Die Kita Hohenseefeld hatte am 1. Juli gemeinsam mit der Ortsvorsteherin Sandra Klimaschewski und der Freiwilligen Feuerwehr erstmals zu einem Trödelmarkt eingeladen. Bereits am Morgen hatten rund 15 private Verkäufer und Händler ihre Stände auf dem Dorfplatz aufgebaut und den ganzen Tag ihre Ware unter die Besucher gebracht.

 

Für das leibliche Wohl sorgte die Kita neben Getränken mit leckeren Waffeln, verschiedenen Kuchen sowie Herzhaftem vom Grill. Kita-Leiterin und Hauptorganisatorin Mandy Werner haderte zwar etwas mit dem Wetter, zeigte sich mit der Premiere aber dennoch zufrieden: „Das Konzept passt. Schade nur, dass die Sonne sich nicht gezeigt hat. Während die Großen sich auf die Marktstände fokussierten, haben sich die jungen Besucher vor allem am Schminkstand, beim Basteln und in der Hüpfburg vergnügt. „Ich möchte mich bei allen Helfern herzlich bedanken. Hier waren viele Freiwillige am Werk, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre“, betont Mandy Werner.

 

Ihr besonderer Dank gelte dem Wiepersdorfer Verein für die Leihgabe der Hüpfburg, allen Muttis für die Kuchenspenden und der Feuerwehr für ihre tatkräftige Unterstützung. Unser Kita-Ausschuss Vorsitzender Clemens Schröter war den ganzen Tag am Brutzeln und hat daher auch ein Sonderlob verdient. Die Kita Hohenseefeld und Ortsvorsteherin Sandra Klimaschewski planen bereits eine Fortsetzung.
                                                                                                             Mandy Werner, Leiterin der Kita „Flämingkinder“ in Hohenseefeld

 

Fotoserien zu der Meldung


Familientrödelmarkt in Hohenseefeld (01.08.2017)