Sturm

Niederer Fläming, den 06.10.2017

„Xavier" war am Donnerstag mit orkanartigen Böen über das Gemeindegebiet Niederer Fläming hinweggefegt, die Feuerwehren mussten zu Einsätzen ausrücken.

 

Rund um die Uhr waren und sind teilweise immer noch die Kräfte der Feuerwehr und die Bauhof-Mitarbeiter im Einsatz, um die Folgen in den Griff zu bekommen. Der Bürgermeister David Kaluza sagt den Helfern: „Danke und hohe Anerkennung für Eure Hilfsbereitschaft und für Euren starken Einsatz. Im Vergleich zu den Nachbarkommunen sind wir noch relativ glimpflich davon gekommen.“

 

Neben den genannten Helfern waren auch sehr viele Bürgerinnen und Bürger im Einsatz, um die Straßen von Ästen und Stämmen zu befreien. „Auch über dieses Engagement hab ich mich sehr gefreut und danke den Bürgerinnen und Bürgern dafür herzlich.“

 

Die Verwaltung nimmt derzeit alle Sturmschäden auf und wird sich zeitnah um die Erledigungen bzw. Beseitigungen kümmern und sich mit den Betroffenen in Verbindung setzten.

 

Ich danke für Ihr Verständnis.

 

David Kaluza
Ihr Bürgermeister

 

Fotoserien zu der Meldung


Sturm "Xavier", Schäden vom 05.10.2017 (10.10.2017)