Gemeinde Niederer Flaeming
Schriftgrad:
     
 
 
 

 

 

 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Einweihung der E-Ladesäule in Hohenseefeld

Niederer Fläming, den 19.01.2018

Die Gemeinde Niederer Fläming vertreten durch das Amt Dahme/Mark wird am

27.01.2018 um 11:30 Uhr

die errichtete Doppelladesäule für Elektroautos offiziell einweihen. Dazu laden wir alle interessierten Bürger und Bürgerinnen herzlich ein. Die Interessensgemeinschaft Elektromobilität Berlin-Brandenburg wird mit Ihrer „Elektrischen Meile“ vor Ort sein. Kompetente Ansprechpartner stehen zur Verfügung und können Ihre Fragen zum Thema Elektromobilität beantworten.

Veranstaltungsort: Chausseestraße 12a, 14913 Niederer Fläming OT Hohenseefeld

Mit der Umsetzung dieser Klimaschutzmaßnahme soll auch der Tourismus und die regionale Wirtschaft unterstützt werden. Daher stellt die Gemeinde den Strom kostenfrei zur Verfügung, die Versorgung wird über den Ökostromvertrag der Gemeinde laufen.

Ein großes Dankeschön für die zügige Umsetzung geht an die ausführenden Firmen Hertel Tief- und Fernmeldebau GmbH aus Dahme/Mark, die Firma Elektroanlagenbau Dahme GmbH aus Dahme/Mark, sowie den Netzbetreiber die E.DIS Netz GmbH.

Die Finanzierung der Doppelladesäule erfolgt mit Hilfe von Zuwendungen des Landes Brandenburg zur Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER. Diese Gelder stammen aus EU-Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).