Gemeinde Niederer Flaeming
Schriftgrad:
     
 
 
 

Logo Gemeinde Niederer Fläming

 

 

 

 

 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Bundesweiter Vorlesetag in der L.-A.-v.-Arnim-Grundschule Werbig

22.11.2018

 

 

 

 

Anlässlich des 15. Bundesweiten Vorlesetages am 16.11.18 kamen auch in unsere Grundschule  viele Gäste.  Natürlich war die Spannung groß und alle Schüler freuten sich auf die Vorleser und ihre Beiträge.

 

In mehreren Klassen hörten die Schüler bekannte und neue Märchen. Herr Bohn las eine selbst geschriebene Sage über das Leben der Kinder in alter Zeit vor. Von Herrn Thier  und Herrn Dr. Anders hörten die Kinder Märchen der Brüder Grimm und die Vortragenden nahmen beim bekannten Märchen „Rotkäppchen“ Bezug auf die Gegend um Wiepersdorf.

 

Premiere feierte das Märchen „Wiepersdorfer Steine“, das ein ehemaliger Stipendiat vor vielen Jahren geschrieben hatte und nun von Frau Karbaum vorgetragen wurde.

Von Frau Schulze erfuhren die Kinder eine spannende Geschichte über die langweiligste Schule und Frau Frechen las die Kindergeschichte: „ Onkel Jodok kocht große Bohnen.“

 

Frau Klimaschewski und ihr Sohn Leroy brachten für die Sechstklässler das Buch „Die Paulis“ mit, in dem es um eine chaotische Familie ging.

Und auch unser Bürgermeister, Herr Wäsche, konnte die Schüler mit seinen Geschichten unterhalten.

Alle Schüler berichteten begeistert von ihren Vorlesern und manch einer wünschte sich, dass das Vorlesen doch in jeder Woche stattfinden könnte.

 

Vielen Dank allen Vorlesern, die unsere Kinder mit ihren Beiträgen begeistern konnten sowie ein großes Dankeschön an Herrn Kaim, Frau Wagner und Conny`s Haushaltswaren für Ihre Unterstützung.

Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei Doris Lehmann, die für jede Klasse einen Vorleser organisierte und den gesamten Tag zu einem außergewöhnlichen Schultag werden ließ. 

 

Angela Kossack

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bundesweiter Vorlesetag in der L.-A.-v.-Arnim-Grundschule Werbig