Gemeinde Niederer Flaeming
Schriftgrad:
     
 
 
 

 

 

 

 

 

 
 
Link verschicken   Drucken
 

Öffentliche Ausschreibung Grundstücksverkauf

Niederer Fläming, den 01.06.2018

Die Gemeinde Niederer Fläming schreibt folgende Grundstücke zum Verkauf aus:

Objekt-Nr. 1

Mehrfamilienhaus

Objektanschrift:

OT Schlenzer, Dorfstraße 31a, 14913 Niederer Fläming

Grundstück:

Gemarkung Schlenzer, Flur 5, Flurstück 75

Grundstücksgröße:

5.006 m²

Anzahl der Wohneinheiten:

4 Wohnungen (3 WE z.Z. vermietet)

Wohnfläche gesamt:

335 m²

Nettokaltmiete jährlich:

11.094,00 €

Verkehrswert:

100.000,00 €

 

Objekt-Nr. 2

Mehrfamilienhaus

Objektanschrift:

OT Reinsdorf, Hohenkuhnsdorfer Weg 1, 14913 Niederer Fläming

Grundstück:

Gemarkung Reinsdorf, Flur 1, Flurstück 38

Grundstücksgröße:

1.820 m²

Anzahl der Wohneinheiten:

3 Wohnungen (1 WE vermietet)

Wohnfläche gesamt:

276 m²

Nettokaltmiete jährlich:

1.440 € (für die 1 vermietete WE)

Verkehrswert:

26.000,00 €

 

Objekt-Nr. 3

Mehrfamilienhaus

Objektanschrift:

OT Waltersdorf, Dorfstraße 16, 14913 Niederer Fläming

Grundstück:

Gemarkung Waltersdorf, Flur 5, Flurstücke 54/1 und 207

Grundstücksgröße:

gesamt 2.506 m²

Anzahl der Wohneinheiten:

4 Wohnungen (2 WE vermietet)

Wohnfläche gesamt:

264 m²

Nettokaltmiete jährlich:

4.463,76 € (für die 2 vermieteten WE)

Verkehrswert:

45.000,00 €

 

Der Verkehrswert für die Objekte wurde jeweils mit Wertgutachten zum Stichtag 03.11.2017 ermittelt. Die Einsichtnahme in die vorliegenden Wertgutachten zu den jeweiligen Objekten sowie eine Objektbesichtigung ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Zuzüglich zum Kaufpreis trägt der Käufer alle im Zusammenhang mit der Veräußerung anfallenden Kosten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Amtsverwaltung Dahme/Mark, Frau Klose (035451/98114).

 

Ausschreibungsbedingungen:

Die Ausschreibung ist öffentlich. Das Gebot ist einem verschlossenen Briefumschlag mit der Aufschrift „Gebot Grundstücksverkauf Angabe der Objekt-Nr. ____/ Objektanschrift“ zu übersenden.

Das Gebot ist betragsmäßig fest zu beziffern und muss die vollständigen Namen, Anschriften und Unterschriften der Bewerber, eine Beschreibung der beabsichtigten Grundstücksnutzung sowie die Angabe zur Art der beabsichtigten Finanzierung enthalten. Für eventuelle Rückfragen zum Kaufangebot wird eine Angabe zur Erreichbarkeit per Telefon/Telefax bzw./und E-Mail empfohlen.

Die Gebote müssen bis zum 22.06.2018 bei der Amtsverwaltung Dahme/Mark, Hauptstraße 48/49 in Dahme/Mark eingegangen sein.

Es besteht keine Pflicht, an einem bestimmten Bieter zu verkaufen. Die Gemeinde Niederer Fläming behält es sich vor, von einem Verkauf des Grundstückes abzusehen oder es erneut anzubieten. Ein Rechtsanspruch auf Erwerb leitet sich aus der Teilnahme an der Ausschreibung nicht ab.